Begegnet man im Straßenverkehr einem Einsatzfahrzeug mit Martinshorn und Blaulicht, dann wird ein Notfall nicht weit sein. Wer diese Sondersignale einsetzen darf und wie sich andere Verkehrsteilnehmer in diesem Fall verhalten sollen, regelt der Paragraph 38 der Straßenverkehrsordnung.

Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und Hilfsdienste nehmen das Wegerecht nur in Anspruch wenn höchste Eile geboten ist. Das Wegerecht wird eingesetzt um:

1. Menschenleben zu retten

2. schwere gesundheitliche Schäden zu verhindern

3. eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung abzuwenden

4. flüchtige Personen zu verfolgen

5. bedeutende Sachwerte zu erhalten

 

Was jetzt also machen, wenn man einem Einsatzfahrzeug begegnet?

Als erstes sollten Sie Ruhe bewahren, beobachten aus welcher Richtung die Signale kommen und in welche Richtung sich das Einsatzfahrzeug bzw. die Einsatzfahrzeuge bewegen.

Verhaltensregeln:

Quelle: ADAC

Wenn Sie die Einsatzfahrzeuge vorbei lassen zeigen Sie immer mit dem Blinker an, in welche Richtung man Platz schaffen will. Dabei sollten Sie auch unbedingt auf andere Verkehrsteilnehmer wie Mopedfahrer, Radfahrer oder Fußgänger achten.

Joomla Template - by Joomlage.com