11.09.2010 Traditionswettkampf in Tätendorf

Bei wunderschönem Spätsommerwetter richtete die Freiwillige Feuerwehr Tätendorf-Eppensen am 11.09.2010 die traditionellen Lindebergwettkämpfe aus. Die Eimerfestspiele alter Art werden seit vielen Jahren als Saisonabschluss der Wettkampfsaison der Nachbarwehren ausgetragen. Dank vieler Kuchenspenden aus den Reihen der Dorfbevölkerung konnte ein opulentes Kuchenbuffet aufgetragen werden, ebenso konnten sich Kameraden und Gäste bei Bratwurst, Pommes frites und Kaltgetränken stärken.
Nach einem spannenden Nachmittag konnte Ortsbrandmeister Burghard Krug die Siegerehrung vornehmen. Hierbei wurde besonders die Faire Bewertung von Bahnleiter Wilhelm Schröder gelobt. Für jede teilnehmende Gruppe gab es unter anderem - wie schon in vielen vergangenen Jahren- eine Kette aus kleinen Heidegeist- und Ratzeputz-Fläschchen, die vom Hersteller gesponsored wurden. Quelle: Feuerwehr
Tätendorf


 28.08.2010 Kreiswettkampf in Suhlendorf

Als krasser Außenseiter ging die erste Gruppe um 15 Uhr in Suhlendorf an den Start. 15 Minuten später meldete sich die Gruppe um Gruppenführer Jürgen Müller an der Kreisspitze zurück, denn die Zeiten waren so gut, dass bis zu diesem Zeitpunkt ein dritter Platz erreicht werden konnte. Nach der ersten Gruppe folgte die zweite Gruppe die ebenfalls eine super Übung mit guten Zeiten zeigte. Den dritten Platz hätte nur noch Allenbostel und Höver erkämpfen können, doch die beiden bekamen jeweils 10 Minuspunkte und so war uns der dritte Platz sicher. Bei der Siegerehrung wurde unsere Rechnerei bestätigt und die erste Gruppe erreichte mit 443,4 Punkten Platz 3 und die zweite Gruppe mit 431,1 Punkten Platz 14. Die erste Gruppe qualifiziert sich damit für den Regionalentscheid in Klein Meckelsen am 19.09.2010 und steht vor einer schweren Aufgabe.
Denn im Landkreis Uelzen wurden die Wettkämpfe nicht mit Kanisteraufschlag in den Zeittakten gestoppt und die 3 Trupps wurden nicht ausgelost. Das heißt 6 Kameraden müssen nun in 3 Wochen alle Posten im Wasser-, Schlauch und Angriffstrupp und 5 Feuerwehrknoten erlernen. Das ist eine Aufgabe die schwer zu schaffen ist, da wir beim Regionalentscheid auch gut abschneiden wollen und das heißt wir brauchen viel Routine um gute Zeiten realisieren zu können.


 Wettkämpfe 20. und 21.08.2010

Am 20.08. fanden bei uns die traditionellen Vergleichswettkämpfe statt. Das erste mal in diesem Jahr zeigten wir eine überragende Leistung und meldeten uns eine Woche vor dem Kreiswettkampf top fit zurück. Sollte es beim Kreiswettkampf in Suhlendorf genau so gut laufen, hätten wir eine Chance uns als Außenseiter für den Bezirksentscheid zu qualifizieren. Mit 443 Punkten sicherte die erste Gruppe sich den ersten Platz und mit 430 Punkten landete die zweite Gruppe zwar im letzten Drittel, doch für die zweite Gruppe ist dies ein hervorragendes Ergebnis. Am 21.08. fuhren wir mit beiden Gruppen nach Dalldorf, leider wurden wir durch Ernteeinsätze, Truppmannausbildung und Urlaub wieder stark durcheinander gewürfelt. Trotzdem zeigten wir erneut eine saubere Übung und so reichte es noch für einen siebten und vierzehnten Platz. Durch das starke Starterfeld können wir jedoch mit den Ergebnissen zufrieden sein.


 21.08.2010 Traditionswettkampf in Bergen/Dumme
Am 21.08. richteten die Kameraden aus Bergen/Dumme einen Eimerwettkampf aus, hier wurden wir nur von den Teyendorf-Göddenstedtern, die ebenfalls in den Nachbarkreis reisten, geschlagen. Somit mussten wir uns mit einem zweiten Platz mit 41 Sekunden zufrieden geben, die Teyendorf-Göddenstedter zeigten mit 37 Sekunden wieder eine super Zeit auf den Platz.


14.08.2010 Pokalwettkampf in Barum

Am 14.08 starteten wir mit einer sehr stark umstrukturierten Gruppe. Durch mehrmaliges verschieben der Startzeiten von Seiten der Barumer konnten wir leider nicht mehr richtig planen und konnten nicht wie vorgesehen vor 14 Uhr starten, damit die Fußballer und Konzertbesucher los konnten. Wir entschieden uns dann sehr spät zu starten und mussten leider die Gruppen umgestalten. Als Ersatz für Matthias Warnke war Anne- Katrin Warnke gedacht, dadurch dass wir nun aber spät starteten, konnte Anne- Katrin Warnke den Wassertruppmann auch nicht mehr ersetzen. Es rückte Florian Rudolph als Wassertruppmann auf, Florian Rudolph wurde als Schlauchtruppführer von Jürgen Müller ersetzt. Jürgen Müller wurde von Sigrid Radtke als Gruppenführerin ersetzt, Heinrich Wilhelms wurde durch unseren ehemaligen Brandmeister und Altersmitglied Heino Meyer als Maschinist ersetzt. In dieser Zusammenstellung konnte dann am 12.08. noch 1 Mal geübt werden, sodass einige Kameraden ins kalte Wasser geworfen wurden. Obwohl wir so noch nie gestartet sind kam vor dem Wettkampf kaum Nervosität auf. Wir versuchten eine saubere Übung ohne Fehler zu machen, da im Voraus schon klar war das gute Zeiten fast nicht möglich waren. Nur unser Angriffstrupp in gewohnter Besetzung durch Christian Meyer und Frank Meyer überzeugten mit einem sehr guten und an diesem Tag schnellsten zweiten Zeittakt, auch der dritte Zeittakt war gut und für den Kreiswettkampf kaum ausbaufähig. Am Ende waren wir uns aber alle einig, dass wir eine saubere Übung gezeigt haben und unsere drei jungen unerfahreneren Kameraden Jan-Philipp Müller, Christoph Müller und Jack McKee Erfahrung sammeln konnten.


19.06.2010 Gemeindewettkampf in Natendorf

Hohenbünstorf Sieger beim Jubiläum in Natendorf!
Es war wieder ein Tag wie aus dem Bilderbuch: Das Wetter passte, der DJ spielte muntere Musik, für das leibliche Wohl war hervorragend gesorgt und auch ein Weinstand lud zum probieren ein. Klingt nach Dorf- oder Schützenfest? Stimmt – mit all den Gästen und gut aufgelegten Feuerwehrkameraden stellten sich die diesjährigen Samtgemeindewettbewerbe der Samtgemeinde Altes Amt Ebstorf auch als ein vergnügter Festtag dar. Was aber nichts daran änderte, dass hart und fair gekämpft wurde. 15 Wehren waren zum Wettstreit auf dem Natendorfer Hahnberg erschienen und lieferten sich einen spannenden Parcours.
Die schnellsten Kameraden kamen diesmal aus Velgen ( der Durchgang dauerte 9,07 min.) aber Sieger des Wettbewerbs wurden die Kameraden aus Hohenbünstorf mit ihrer ersten Gruppe. Die zweite Gruppe aus Hohenbünstorf wurde Zweite vor Allenbostel´s zweiter Gruppe. Die Wertung in der LF 8 Kategorie gewann Lokalmatador Golste in Natendorf.
Auch die Jugendfeuerwehren lieferten sich spannende Wettbewerbe, die von den Jugendleitern hervorragend organisiert und überwacht wurden. Insgesamt hatten vier Wehren teilgenommen. Auf Platz eins landeten die Kameraden aus Ebstorf, gefolgt von Hanstedt und Wriedel- Schatensen. Die Schwienauer Jugendfeuerwehr belegte den vierten Rang.
Für den Gemeindebrandmeisterpokal musste eine von Joachim Prüß ausgearbeitete Übung absolviert werden. Jede Gruppe musste das Natendorfer LF 8 mit einem C-Schlauch ziehen. Dabei hatten natürlich alle Beteiligten viel Spaß und waren mit Begeisterung dabei. Und auch die Zuschauer fieberten mit und sparten nicht mit Applaus. Für die zweite Aufgabe war Konzentration gefragt. Auf einer Skizze musste das Gerätehaus der jeweiligen Gruppe gefunden werden, wer am nächsten dran war, bekam die meisten Punkte.
Sieger wurde die Feuerwehr Brockhöfe.
Auch das Drumherum stimmte an diesem Tag.  Die Kameraden der Feuerwehr Golste in Natendorf hatten den Platz hervorragend vorbereitet, incl. Zelte und Sitzplätze für alle. Sie hatten auch ihre ersten beiden Spritzen von 1880 und 1887 mitgebracht, die bis heute sehr gut erhalten sind. Sogar die Blumenkübel sind extra bepflanzt worden. Am Ende waren sich alle einig:“ So einen Platz hatten wir noch nie. Hier macht es wirklich Spaß, einen Wettbewerb zu bestreiten“.
Wettbewerbe 2010 alte und neue Bestimmungen im Überblick:

Wettbewerb

Art

Ort

Datum

Gruppe

Platzierung

Pokal

alt

Hohenbünstorf

28.05.10

1

7

Pokal

alt

Hohenbünstorf

28.05.10

2

6

Pokal

neu

Stöcken

05.06.10

1

6

Pokal

neu

Kl. Thondorf

06.06.10

2

11

Gemeinde

neu

Natendorf

19.06.10

1

1

Gemeinde

neu

Natendorf

19.06.10

2

2

Pokal

alt

Gülden

09.07.10

1

2

Pokal

neu

Hesebeck

10.07.10

gemischt

9

Pokal

neu

Barum

14.08.10

gemischt

8

Pokal

neu

Hohenbünstorf

20.08.10

1

1

Pokal

neu

Dalldorf

21.08.10

1

7

Pokal

neu

Dalldorf

21.08.10

2

14

Pokal

alt

Bergen/Dumme

21.08.10

1

2

Kreis

neu

Suhlendorf

28.08.10

1

3

Kreis

neu

Suhlendorf

28.08.10

2

14

Pokal

alt

Hohenbostel

10.09.10

2

8

Pokal

alt

Tätendorf

11.09.10

1

1

Pokal

alt

Tätendorf

11.09.10

2

4

Regionalentscheid

neu

Kl. Meckelsen

19.09.10

1

12

Joomla Template - by Joomlage.com